CONSTRATA
Ingenieur-Gesellschaft mbH
Oberntorwall 16-18
D-33602 Bielefeld

t +49 (0)521 40075 - 0
f +49 (0)521 40075 - 10
info@constrata.de
Klein und fein: Das neue Sportbad Werdohl

23.10.2019. Nach rund zehn Monaten Bauzeit hat Bürgermeisterin Silvia Voßloh das neue Werdohler Hallenbad offiziell eröffnet. Die Bäderbetriebe GmbH hat rund 5 Millionen Euro investiert. Das Hallenbad verfügt über ein 25 Meter langes Sportschwimmbecken mit vier Bahnen und einem Hubboden, der eine Verstellung der Wassertiefe auf der halben Fläche ermöglicht.

Auch ein Ein-Meter-Sprungbrett wurde eingebaut. Sämtliche Bereiche sind schwellenlos ausgestattet. Bei der Eröffnung zeigte sich der Prokurist der Bäderbetriebe Dr. Uwe Allmann vom Vorbildcharakter des Hallenbades überzeugt: "Dieses Sportbad wird bestimmt schon bald in ganz Europa kopiert werden“.

Leistungen CONSTRATA: Projektsteuerung

BU: Aufsichtsratschef Christoph Plaßmann (rechts),Bürgermeisterin Silvia Voßloh und Bäderbetriebe-Geschäftsführer Frank Schlutow (links)