CONSTRATA
Ingenieur-Gesellschaft mbH
Oberntorwall 16-18
D-33602 Bielefeld

t +49 (0)521 40075 - 0
f +49 (0)521 40075 - 10
info@constrata.de
Eine neue Almsporthalle für Bielefeld

Erst etwas Neues erschaffen und erst dann das Alte abreißen. Diese Reihenfolge ist für die neue Almsporthalle gewählt worden, damit weder Schul- noch Vereinssport ausfallen mussten. Die neue Sporthalle wurde im September offiziell eröffnet.

Die neue Sporthalle besteht aus zwei Teilen. Zur Alm hin befindet sich die Dreifachturnhalle mit Zuschauertribüne; auf der anderen Seite - getrennt oder verbunden, je nach Perspektive - Foyer, Seminarraum, das 20 Meter lange und vier Bahnen breite Schwimmbecken, Technikräume, Umkleiden und die Einfeldturnhalle. Alle Wege im Gebäude sind barrierefrei und offen einsehbar. Glasflächen erlauben es den Sportlern, aus der Schwimmhalle oder den Turnhallen nach draußen zu schauen. Das Gebäude steht auf einem Sockel mit Verblendmauerwerk.

Der Startschuss für den Baubeginn fiel in den Februar 2017. Im Juni 2018 wurde die neue Almsporthalle wie geplant der Öffentlichkeit übergeben. CONSTRATA hat für das Bauvorhaben die Projektsteuerung realisiert.