CONSTRATA
Ingenieur-Gesellschaft mbH
Beckheide 1
D-33689 Bielefeld

t +49 (0)5205 / 879 55-0
f +49 (0)5205 / 879 55-10
info@constrata.de

Attraktiver Neubau des Solebads in Werne


Baden mit wohltuender Wirkung gehört seit bald 150 Jahren zum Leben in Werne. Das neue Solebad bietet jetzt Schwimmen, Aqua-Fitness und Erholung unter einem Dach. Das 560 m² große und 33°C warme Solebecken ist in drei Funktionsbereiche Schwimmen, Gymnastik und Entspannung eingeteilt.Neben dem Solebecken garantieren die Textilsauna und das -dampfbad und die Badgastronomie eine hohe Aufenthaltsqualität.

Im Hallenbereich sind ein 25-Meter-Sportbecken, eine Sprunganlage sowie ein Kursbecken angeordnet. Ein besonderes Highlight ist die 80 Meter lange Rutsche. Für die jüngsten Badegäste bietet das Kleinkindbecken jede Menge Platz zum Planschen und Spielen. In der Sommersaison lockt das große Freibad mit 50-Meter-Sportbecken und das neu gestaltete Kinderbecken mit Wasserspielgarten.

Leistungen Machbarkeitsstudie, VgV-Verfahren, Projektsteuerung Phase 1-5
Bauherr Bäderbetriebe der Stadt Werne
Architekt geising+böker Architekten, Vechta
Projektlaufzeit 04/2016 - 04/2019
Baukosten 17,8 Mio. Euro
BRI 25.302 m3
BGF 6.549 m2
Wasserflächen 2.165 m2
Projektdokumentation