CONSTRATA
Ingenieur-Gesellschaft mbH
Oberntorwall 16-18
D-33602 Bielefeld

t +49 (0)521 40075 - 0
f +49 (0)521 40075 - 10
info@constrata.de
Spatenstich für neues Forschungsgebäude

Auf dem Campus der Universität Paderborn entsteht ein neues Forschungsgebäude für das ILH - das Institut für Leichtbau mit Hybridsystemen.

Mit dem ersten Spatenstich für den neuen Forschungsbau des Instituts für Leichtbau mit Hybridsystemen (ILH) an der Universität Paderborn wurde am Dienstag, 4. Juli, offiziell der Baubeginn von Gebäude „Y“ gefeiert. Der Forschungsbau auf dem Gelände zwischen Südring und Mersinweg, dessen Fertigstellung für Ende 2018 geplant ist, wird mit Kosten um ca. 15 Millionen Euro beziffert. Auf einer Nutzfläche 1-6 von 3.200 qm arbeiten Wissenschaftler künftig in hochmodernen Technikhallen, Laboren und Büros. CONSTRATA hat die Ausschreibung betreut und realisiert die Projektsteuerung  des Neubauvorhabens.

BU: Spatenstich mit vereinten Kräften (von li.): Lukas Hampel, RKW Architektur+Meyer Architekten, Uni-Gebäudedezernentin Dr. Martina Gerdes-Kühn, Politiker Carsten Linnemann, Vize-Präsidentin Simone Probst, Politiker Burkhard Blienert, Bürgermeister Michael Dreier und Prof. Dr. Thomas Tröster.   

Visualisierung Arge RKW Architektur+Meyer Architekten